Ihr Logo hier
Sommer Pano Schwalbenschwanz

Chronik des Vereins

Das Logo zeigt die Wasser-amsel, die auch in Aarau vorkommt.
Am 8. November 1924 wurde in Aarau die "Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz Aarau" in der alten Kantonsschule gegründet. Sie hatte sich von der "Ornithologischen Gesellschaft Aarau", welche sich hauptsächlich der Geflügel- und Kleintierzucht widmete abgespalten.

1981 erfolgte die Umbenennung des Vereins zum "Natur- und Vogelschutzverein Aarau".

Mit der Fusion der Gemeinden Aarau und Rohr am 1. Januar 2010 stand auch eine Fusion des seit den 15. Februar 1931 bestehenden "Natur- und Vogelschutzverein Rohr" mit dem "Natur- und Vogelschutzverein Aarau" bei den Vogelschützern beider Gemeinden zur Diskussion.

Am 5. Mai 2009, somit noch vor der Fusion der Gemeinden, wurde die Fusion der beiden Vereine an einer Versammlung im "Gasthof zum Schützen" in Aarau beschlossen. Der "Vereinsvogel" ist die Wasseramsel.

Der neue Name des Natur- und Vogelschutzvereins lautet: "BirdLife Aarau"
Mit dem Schriftzug "BirdLife Aarau" signalisiert unser Verein die Zugehörigkeit
zum Kantonalverband "BirdLife Aargau", zum Landesverband "BirdLife Schweiz" und zum internationalem Dachverband "BirdLife International".

2020 übernimmt der Verein erneut den Namen "Natur- und Vogelschutz Aarau" um sein bewährtes Logo für die lokale Identifikation nicht zu verlieren.